HTTP-Status-Codes

Geschrieben von Georg Lassnig
Hauptkategorie: E67-ITS Blog
on 23 September 2014
Zugriffe: 16970

Beitragsseiten

5xx – SERVER ERROR

Vorübergehende Nichtausführbarkeit der Anfrage oder für Fehler, die im Server entstanden bzw. vorhanden sind und eine Ausführung der Anfrage unmöglich macht.

CodeNachrichtBedeutung
500 Internal Server Error Der Server kann die angeforderten Daten nicht senden, weil auf dem Server ein Fehler aufgetreten ist. Beispielsweise konnte das aufgerufene CGI-Script nicht gestartet werden.
Microsoft IIS: Diese Fehlermeldung wird bei einer Vielzahl von serverseitigen Fehlern ausgegeben. Sie finden evtl. in der Ereignisanzeige weitere Informationen über die genaue Ursache dieses Fehlers. Zusätzlich können Sie kurze HTTP-Fehlermeldungen deaktivieren. Sie erhalten dann eine detaillierte Beschreibung des Fehlers.

Zusätzliche Microsoft IIS-Statuscodes:

500.0 - Module or ISAPI error occurred
Modul oder ISAPI-Fehler.
500.11 - Application is shutting down on the Web server
Anwendung wird gerade auf dem Webserver heruntergefahren
Die Anforderung wird nicht verarbeitet, weil der Zielanwendungspool gerade heruntergefahren wird. Warten Sie, bis der Arbeitsprozess das Herunterfahren abgeschlossen hat, und senden Sie die Anforderung dann erneut. Wenn das Problem weiterhin besteht, verhindern möglicherweise Probleme in der Webanwendung, dass sie ordnungsgemäß heruntergefahren wird.
500.12 - Application is busy restarting on the Web server
Anwendung wird gerade auf dem Webserver neu gestartet
Die Anforderung wird nicht verarbeitet, weil der Zielanwendungspool gerade neu gestartet wird. Dieser HTTP-Statuscode sollte sich durch Aktualisieren der Seite beheben lassen. Falls der HTTP-Statuscode nach dem Aktualisieren der Seite erneut erscheint, ist der Grund dafür möglicherweise eine Antivirussoftware, die gerade die Datei "Global.asa" scannt. Wenn das Problem weiterhin besteht, verhindern möglicherweise Probleme in der Webanwendung, dass sie ordnungsgemäß neu gestartet wird.
500.13 - Web server is too busy
Webserver ist ausgelastet
Die Anforderung wird nicht verarbeitet, weil der Server ausgelastet ist und keine eingehenden Anforderungen mehr annimmt. Normalerweise bedeutet dieser HTTP-Statuscode, dass die Anzahl der eingehenden gleichzeitigen Anforderungen die Anzahl der Anforderungen überschreitet, die die IIS 7.0-, IIS 7.5- bzw. IIS 8.0-Webanwendung verarbeiten kann. Das Problem kann auftreten, weil die Leistungskonfigurationseinstellungen zu niedrig festgelegt sind, weil die Hardware nicht ausreicht oder weil ein Engpass in der IIS 7.0-, IIS 7.5- bzw. IIS 8.0-Webanwendung vorliegt. Eine allgemeine Problembehandlungsmethode besteht darin, sobald der Fehler auftritt, eine Speicherabbilddatei der IIS 7.0-, IIS 7.5- bzw. IIS 8.0-Prozesse zu generieren, und dann die Speicherabbilddatei zu debuggen.
500.15 - Direct requests for Global.asax are not allowed
Direkte Anforderungen für "Global.asax" nicht zulässig
Es erfolgt eine direkte Anforderung nach der Datei "Global.asa" oder der Datei "Global.asax".
500.19 - Configuration data is invalid
Konfigurationsdaten sind ungültig
Dieser HTTP-Statuscode tritt aufgrund eines Problems in der zugehörigen "Applicationhost.config"- oder "Web.config"-Datei auf.
500.21 - Module not recognized
Modul nicht erkannt.
500.22 - An ASP.NET httpModules configuration does not apply in Managed Pipeline mode
Eine ASP.NET-httpModules-Konfiguration ist im verwalteten Pipelinemodus nicht anwendbar.
500.23 - An ASP.NET httpHandlers configuration does not apply in Managed Pipeline mode
Eine ASP.NET-httpHandlers-Konfiguration ist im verwalteten Pipelinemodus nicht anwendbar.
500.24 - An ASP.NET impersonation configuration does not apply in Managed Pipeline mode
Eine ASP.NET-Identitätswechselkonfiguration ist im verwalteten Pipelinemodus nicht anwendbar.
500.50 - A rewrite error occurred during RQ_BEGIN_REQUEST notification handling
Während der Verarbeitung der RQ_BEGIN_REQUEST-Benachrichtigung ist ein Fehler beim Neuschreiben aufgetreten.) Ein Fehler bei der Konfiguration oder der Ausführung der eingehenden Regel ist aufgetreten. Hinweis Hier wird die verteilte Regelkonfiguration für eingehende und ausgehende Regeln gelesen.
500.51 - A rewrite error occurred during GL_PRE_BEGIN_REQUEST notification handling
Während der Verarbeitung der GL_PRE_BEGIN_REQUEST-Benachrichtigung ist ein Fehler beim Neuschreiben aufgetreten.) Ein Fehler bei der globalen Konfiguration oder bei Ausführung der globalen Regel ist aufgetreten. Hinweis Hier wird die globale Regelkonfiguration gelesen.
500.52 - A rewrite error occurred during RQ_SEND_RESPONSE notification handling
Während der Verarbeitung der RQ_SEND_RESPONSE-Benachrichtigung ist ein Fehler beim Neuschreiben aufgetreten.) Ein Fehler bei der ausgehenden Regel ist aufgetreten.
500.53 - A rewrite error occurred during RQ_RELEASE_REQUEST_STATE notification handling
Während der Verarbeitung der RQ_RELEASE_REQUEST_STATE-Benachrichtigung ist ein Fehler beim Neuschreiben aufgetreten.) Ein Fehler bei der ausgehenden Regel ist aufgetreten. Die Regel ist so konfiguriert, dass sie ausgeführt wird, bevor der Ausgabebenutzercache aktualisiert wird.
500.100 - Internal ASP error
Interner ASP-Fehler.
Während der Verarbeitung einer ASP-Seite (Active Server Pages) tritt ein Fehler auf. Deaktivieren Sie die kurzen HTTP-Fehlermeldungen im Webbrowser, um genauere Informationen über den Fehler zu erhalten. Außerdem wird im IIS-Protokoll möglicherweise eine ASP-Fehlernummer für den aufgetretenen Fehler angezeigt.
501 Not Implemented Der Server kann die Anfrage nicht bearbeiten, da er die Art der Anfrage nicht versteht und die Behandlung der angeforderten Ressource nicht kennt.
502 Bad Gateway Der Server (eingesetzt als Gateway oder Proxy) kann die Anfrage nicht bearbeiten, da er bei der Weitergabe der Anfrage an einen höherstehenden Server eine Fehlermeldung erhalten hat.

Zusätzliche Microsoft IIS-Statuscodes:

502.1 - CGI application timeout
Zeitüberschreitung der CGI-Anwendung
Eine CGI-Anwendung gibt innerhalb des konfigurierten Zeitlimits keine gültige HTTP-Antwort zurück.
502.2 - Bad gateway: Premature Exit
Ungültiger Gateway: Vorzeitiges Beenden
Eine CGI-Anwendung gibt eine ungültige HTTP-Antwort an den Server zurück, auf dem IIS 7.0, IIS 7.5 oder IIS 8.0 ausgeführt wird.
502.3 - Bad Gateway: Forwarder Connection Error (ARR)
Ungültiger Gateway: Weiterleitungs-Verbindungsfehler (ARR).
502.4 - Bad Gateway: No Server (ARR)
Ungültiger Gateway: Kein Server (ARR).
503 Service Unavailable Der Server kann die Anfrage wegen Überlastung nicht bearbeiten. Die angeforderten Daten können deshalb nicht gesendet werden. In der Statusmeldung kann stehen, wann die Anfrage frühestens wieder bearbeitet werden kann. Im Gegensatz zum Statuscode 202 verarbeitet der Server die Daten nicht, sobald er wieder Kapazitäten hat.

Zusätzliche Microsoft IIS-Statuscodes:

503.0 - Application pool unavailable
Anwendungspool nicht verfügbar
Die Anforderung wird an einen Anwendungspool gesendet, der angehalten wurde oder zurzeit deaktiviert ist. Um das Problem zu beheben, stellen Sie sicher, dass der Zielanwendungspool gestartet wurde. Das Ereignisprotokoll enthält möglicherweise Informationen darüber, warum der Anwendungspool angehalten oder deaktiviert wurde.
503.2 - Concurrent request limit exceeded
Das Limit gleichzeitiger Anforderungen wurde überschritten
Die Eigenschaft appConcurrentRequestLimit ist auf einen Wert festgelegt, der niedriger als die aktuelle Anzahl gleichzeitiger Anforderungen ist. IIS 7.0, IIS 7.5 und IIS 8.0 lassen maximal so viele gleichzeitige Anforderungen zu, wie durch den Wert der Eigenschaft appConcurrentRequestLimit festgelegt wird.
503.3 - ASP.NET queue full
ASP.NET-Warteschlange ist voll.
504 Gateway Timeout Wenn der Server als Gateway oder Proxy arbeitet, gibt er diese Statusmeldung an den Client zurück, wenn er innerhalb einer, vom Serveradministrator definierte, bestimmte Zeit keine Rückantwort von einem Server erhält, der vom Client über ihn angesprochen wurde.
505 HTTP Version Not Supported Der Server unterstützt die im HTTP-Header der Anfrage angegebene HTTP-Version nicht. Die angeforderten Daten werden deshalb nicht gesendet.
506 Variant Also Negotiates (RFC 2295) Die Inhaltsvereinbarung der Anfrage ergibt einen Zirkelbezug.
507 Insufficient Storage (WebDAV, RFC 4918) Die Anfrage kann wegen unzureichendem Speicherplatz nicht vom Server ausgefügrt werden.
508 Loop Detected (WebDAV, RFC 5842) Der Server hat während der Verarbeitung der Anfrage eine Endlos-Schleife festgestellt (wird statt Fehler 208 gesendet).
509 Bandwidth Limit Exceeded (Apache bw/limited extension) Das Bandbreitenlimit wurde überschritten. Dieser Fehler ist keiner RFCs beschrieben.
510 Not Extended (RFC 2774) Weitere Ergänzungen zur Anfrage sind für den Server erforderlich, um die Anfrage auszuführen.
511 Network Authentication Required (RFC 6585) Der Client muss sich authentifizieren, um auf das Netzwerk zuzugreifen.
598 Network read timeout error (Unknown) Dieser Fehler ist keiner RFCs beschrieben. Dieser Code wird von Microsoft HTTP-Proxies verwendet, um eine Lese-Zeitüberschreitung hinter einem Proxy an einen Client vor dem Proxy zu signalisieren.
599 Network connect timeout error (Unknown) Dieser Fehler ist keiner RFCs beschrieben. Dieser Code wird von Microsoft HTTP-Proxies verwendet, um eine Verbindungs-Zeitüberschreitung hinter einem Proxy an einen Client vor dem Proxy zu signalisieren.

Hoch