Skrooge 2.4.0 aus den Quellen kompilieren und installieren

Geschrieben von Georg Lassnig
Hauptkategorie: E67-ITS Blog
on 21 Juni 2016
Zugriffe: 1727
 Skrooge ist eine persönliche Finanzverwaltung für das K Desktop Environment und auch in openSUSE Leap 42.1 in der Version 2.3.0 enthalten. Leider stürzte das Programm mit einem Speicherzugriffsfehler direkt beim Starten ab. Außerdem konnte das installierte SQLCipher Datenbank-Plugin nicht gefunden werden.

Daraufhin habe ich mir das Source-Paket der aktuellen Version von der Skrooge Webseite heruntergeladen.
Es wird auch vorausgesetzt, dass Ihnen geläufig ist, wie Sie ein Archiv entpacken, ein Konsolenfenster öffnen und mit YaST arbeiten können.
In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie Skrooge aus den Quellen erstellen und installieren. Zuvor müssen Sie überprüfen, ob die folgenden Pakete installiert sind. Dies können Sie mit Hilfe von YaST feststellen, in dem Sie nach den Paketen suchen. In einigen Fällen müssen auch die Entwicklerpakete mit installiert werden. Die Namen der Entwicklerpakete sind wie folgt aufgebaut: Paketname-devel, Beispiel: libQt5WebKit5-devel.
Bitte beachten Sie auch die Angaben für die mindestens benötigten Versionen der Pakete.
 

Die folgenden Pakete sind optional:

  • KF5Activities
  • LibOfx

Die folgenden Pakete werden zum kompilieren benötigt:

  • Qt5DBus
  • Qt5Widgets
  • Qt5Network (benötigte Version >= 5.6.1)
  • Qt5WebKit (benötigte Version >= 5.6.1)
  • Qt5WebKitWidgets
  • Qt5Script
  • Qt5Sql
  • Qt5Test
  • Qt5UiPlugin (benötigte Version >= 5.6.1)
  • Qt5Designer
  • Qt5PrintSupport
  • Qt5Svg
  • Qt5Xml
  • Qt5Concurrent
  • Qt5Qml
  • Qt5Quick (benötigte Version >= 5.6.1)
  • Qt5QuickWidgets
  • Qt5 (benötigte Version >= 5.3.0)
  • KF5Archive (benötigte Version >= 5.0.0)
  • KF5Config (benötigte Version >= 5.0.0)
  • KF5CoreAddons (benötigte Version >= 5.0.0)
  • Gettext
  • PythonInterp
  • KF5I18n (benötigte Version >= 5.0.0)
  • KF5ItemViews (benötigte Version >= 5.0.0)
  • KF5WidgetsAddons (benötigte Version >= 5.0.0)
  • KF5WindowSystem (benötigte Version >= 5.0.0)
  • KF5Completion (benötigte Version >= 5.0.0)
  • KF5DocTools (benötigte Version >= 5.0.0)
  • KF5JobWidgets (benötigte Version >= 5.0.0)
  • KF5ConfigWidgets (benötigte Version >= 5.0.0)
  • KF5DesignerPlugin (benötigte Version >= 5.0.0)
  • KF5IconThemes (benötigte Version >= 5.0.0)
  • KF5KIO (benötigte Version >= 5.0.0)
  • KF5NewStuff (benötigte Version >= 5.0.0)
  • KF5Parts (benötigte Version >= 5.0.0)
  • KF5Wallet (benötigte Version >= 5.0.0)
  • KF5XmlGui (benötigte Version >= 5.0.0)
  • Qca-qt5 (benötigte Version >= 2.1.0), Verschlüsselungssupport, <http://download.kde.org/stable/qca-qt5>
  • KF5KDELibs4Support (benötigte Version >= 5.0.0)
  • KF5Notifications (benötigte Version >= 5.0.0)
  • KF5NotifyConfig (benötigte Version >= 5.0.0)
  • Qt5Gui
  • Grantlee5 (benötigte Version >= 0.5)
  • KF5GuiAddons (benötigte Version >= 5.0.0)
  • PkgConfig
  • ECM (benötigte Version >= 0.0.9)
  • Qt5Core
  • KF5Runner
  • KF5DBusAddons (benötigte Version >= 5.0.0)
  • KF5 (benötigte Version >= 5.0.0)
  • SharedMimeInfo, Eine Datenbank mit gemeinsamen MIME-Typen,<http://freedesktop.org/wiki/Software/shared-mime-info/>
  • SQLCipher
Sind alle Abhängigkeiten aufgelöst, beginnen wir mit der Kompilierung und der Installation von Skrooge.
 Zunächst öffnen wir ein Konsolenfenster und entpacken das Archiv mit dem folgendem Befehl:
~> tar -Jxf skrooge-2.4.0.tar.xz
 
Danach wechseln wir in das Sourcenverzeichnis:
~> cd skrooge-2.4.0
 
Nun erstellen wir das 'build' Verzeichnis und wechseln in dieses:
~> mkdir build && cd build
 
Als nächsten führen wir die Konfiguration aus:
~> cmake .. -DCMAKE_INSTALL_PREFIX=`kf5-config --prefix` -DQT_PLUGIN_INSTALL_DIR=`kf5-config --qt-plugins` -DCMAKE_BUILD_TYPE=release -DSKG_CIPHER=ON
 
Ist die Konfiguration ohne Fehler durchgelaufen, erstellen wir mit folgendem Befehl das Programm:
~> make
 
Wurde das Programm erfolgreich erstellt, starten wir die Installation mit:
~> sudo make install oder mit ~> su -c"make install"
 
Danach befindet sich auch im KMenü unter Büroprogramme ein Eintrag Namens Skrooge.
 

Hoch